Fragen und Antworten

Hier erhältst du Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen in Bezug auf eine Ballonfahrt mit Überfranken.

Rund um den Ablauf der Ballonfahrt

Wo ist der Treffpunkt für meine gebuchte Ballonfahrt?

Den exakten Treffpunkt für die von dir gebuchte Ballonfahrt können wir vorab nicht pauschal nennen. Dieser hängt von der Windrichtung ab, die am Tag der Fahrt vorherrscht. Wir geben dir den genauen Treffpunkt in der Fahrtzusage-E-Mail bekannt. Diese enthält einen Google-Maps-Link sowie die genaue Anschrift, sodass du die Anfahrt entsprechend planen kannst.
Da sich das Wetter auch einmal spontan ändern kann, ist es wichtig, dass du telefonisch für uns erreichbar bist, damit wir dir kurzfristig Änderungen mitteilen können.

Wann erfahre ich, ob meine Ballonfahrt stattfindet?

Ob die Ballonfahrt witterungsbedingt durchführbar ist sowie Details zu Treffpunkt, Treffzeit etc. erfährst du von uns rechtzeitig per E-Mail.

Bei einer Frühfahrt erhältst du diese zwischen 18 und 22 Uhr am Vorabend des geplanten Termins.

Bei einer Abendfahrt erhältst du unsere E-Mail zwischen 11 und 13 Uhr am Tag des geplanten Termins.

Wann treffen wir uns?

In unserer Sommersaison planen wir Früh- und Abendfahrten. Bei den Frühfahrten treffen wir uns etwa 30 Minuten vor Sonnenaufgang. Abends treffen wir uns etwa 2,5 Stunden vor Sonnenuntergang. In der Tabelle siehst du die jeweiligen Zeiten für die jeweiligen Kalenderwochen:

Was passiert bei der Ankunft am Treffpunkt?

Am Treffpunkt angekommen, begrüßen wir uns und machen uns miteinander bekannt. So lernt man – gerade beim Frankenland Ticket – auch seine Mitfahrenden kennen.
Sei bitte pünktlich am Treffpunkt, denn anschließend fahren wir gemeinsam zu unserer Startwiese, die nicht zwangsläufig am Treffpunkt liegt.

Wer baut den Ballon auf?

Der Heißluftballon, mit dem wir fahren werden, muss vor der Fahrt vorbereitet und aufgerichtet werden. Das machen wir zusammen als Teamwork – jeder so gut wie er kann. So bekommt jeder Teilnehmende bereits einen Eindruck, was hinter einer Heißluftballonfahrt steckt. Bitte halte dich an die An- oder Einweisung unserer Crew. Es gibt Dinge, die macht die Crew sicherheitshalber lieber selbst 😉

Wann kann ich in den Ballon einsteigen?

Sobald der Ballon sich aufgerichtet hat, darfst du nach Aufforderung durch den Piloten einsteigen. Solltest du Bedenken bzgl. deines Einsteigens haben, wende dich bitte bei der Einweisung vertrauensvoll an unser Team vor Ort.

Wohin geht die Fahrt?

Da der Heißluftballon keinen eigenen Antrieb besitzt, wird die Richtung allein vom Wind bestimmt. Während der gesamten Fahrt stehen Pilot und Boden-Crew in Kontakt, so dass diese die Möglichkeit haben, uns im Ballon zu folgen. Damit haben etwaige Zuschauer auch die Möglichkeit, hinter unserer Boden-Crew herzufahren, um die Mitfahrenden nach Event-Ende mitzunehmen.

Wie sieht die Landung aus?

Nach ca. 60 Minuten in der Luft beginnt der Pilot, sich einen geeigneten Landeplatz zu suchen. Hat er diesen gefunden, gehen wir in den Sinkflug und setzen zur Landung an. Da wir auch bei der Landung von äußeren Faktoren abhängig sind, kann diese auch einmal etwas holpriger sein. Damit jeder aber weiß, wie er sich in solch einem Fall zu verhalten hat, gibt es sowohl vor als auch während der Fahrt eine Einweisung.

Wer baut den Ballon wieder ab?

Du kannst es dir sicherlich denken. Genau wie beim Aufbau werden wir den Ballon gemeinsam im Team abbauen. Solltest du körperlich nicht in der Lage sein, beim Abbau zu unterstützen, ist das nicht weiter schlimm. Da wir allerdings mit deiner Tatkraft planen, wäre es schön, wenn dich dein Fanclub bis zum Ende begleitet und uns beim Abbau unterstützt. Wir sind für jede helfende Hand dankbar, denn so ein Ballon ist nicht mit zwei Personen zusammengepackt 😉

Was passiert, wenn wir den Ballon abgebaut haben?

Dann beginnt der entspannte Teil:
Wir zelebrieren unsere Ballonfahrer-Taufe mit einer kleinen Geschichte zur Ballonfahrt. Dazu gibt es Sekt bzw. alternativ ein anderes Erfrischungsgetränk. Anschließend erhältst du deine persönliche Urkunde und wir verabschieden uns, so dass du mit deinem Fan-Club die Rückreise antreten kannst.

Rund um deine Gesundheit und deine körperliche Verfassung

Welche körperliche Voraussetzung sollte ich erfüllen?

Du brauchst kein Extremsportler zu sein, um bei uns mitzufahren. Auch das Alter spielt fast keine Rolle, allerdings musst du deinen zehnten Geburtstag bereits gefeiert haben. Nach oben hin sind hier keine Grenzen gesetzt.

Eine normale körperliche Verfassung setzen wir voraus. Du darfst nicht schwanger oder frisch operiert sein.

Ebenso darfst du weder alkoholisiert noch nach Drogenkonsum in den Korb einsteigen.

Solltest du dir bzgl. deiner körperlichen Verfassung unsicher sein, rufe uns am besten vor der Terminplanung an.

Ist Höhenangst ein Problem?

Aus unserer Erfahrung können wir nur Positives berichten. Bei Mitfahrenden mit Höhenangst, die sich trotzdem in den Korb gewagt haben, stellte sich nach kurzer Zeit ein positives, angenehmes Gefühl ein, so dass sie die Ballonfahrt richtig genießen konnten.

Dieses Verhalten lässt sich tatsächlich auch erklären:
Der Höhenschwindel entsteht durch eine optische Verzerrung, die dazu führen kann, dass zwischen Auge und Gehirn widersprüchliche Reize hin und her geschickt werden. Dadurch, dass der Ballonkorb keine feste Verbindung zur Erde hat, es also keine “stürzenden Linien” wie bei Hochhäusern oder Türmen gibt, stellt sich somit kein Höhenschwindel ein.

Fragen zur Ballonfahrt mit uns

Darf ich während der Ballonfahrt filmen oder fotografieren?

Bei uns darfst du während der Fahrt ohne Einschränkung Filmen und/oder Fotografieren, dabei bist du selbst für die sichere Verwahrung deiner Kameras und Geräte verantwortlich. Für die Landung musst du deine Geräte sicher verstauen können, daher bringe bitte eine geeignete, verschließbare Tasche oder einen Rucksack mit. Wir übernehmen keine Haftung für deine Kameras und Geräte.

Bitte halte dich beim Fotografieren von anderen Mitfahrenden an die aktuell geltenden Regeln zum Thema Datenschutz.

Welche Kleidung sollte ich tragen?

Bitte ziehe unbedingt festes Schuhwerk an! Mit Flip-Flops oder High-Heels lassen wir dich aus versicherungstechnischen Gründen nicht in den Korb einsteigen.

Deine restliche Kleidung sollte der für eine Wanderung entsprechen, natürlich jahreszeitabhängig. Da es dort oben ganz schön sonnig werden kann, bitte die Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung nicht vergessen.

Wie lange dauert eine Ballonfahrt? Wie viel Zeit sollte man einrechnen?

Deine Ballonfahrt dauert ca. 60 bis 90 Minuten.

Insgesamt solltest Du für den Aufbau, die Ballonfahrt sowie den Abbau ca. drei bis vier Stunden einplanen.

Plane bitte nach der Ballonfahrt keine wichtigen Anschlusstermine ein, da wir von äußeren Faktoren abhängig sind und somit die Zeit des Eventendes nicht fest zusichern können.

Mit wie vielen Leuten kann ich im Ballon fahren?

Es gibt verschieden große Ballone, dabei müssen Hülle, Korb, Minimal- und Maximal-Gewicht sowie die Anzahl der Mitfahrenden zusammenpassen.

Vom Heißluftballon, der nur für den Piloten ausgelegt ist, bis hin zu dem weltweit größten Ballon für 36 Mitfahrende, ist jede Größe vertreten. In Deutschland kann der aktuell größte Ballon 20 Mitfahrende befördern.

Bei Überfranken haben wir drei verschiedene Ballongrößen: von zwei bis maximal zehn Mitfahrenden.

Bei der Buchung eines Exklusiv-Gruppen-Tickets kannst du durch die Wahl der entsprechenden Gruppengröße die Ballongröße mitbestimmen.

Warum darf ich nichts zum Essen mit in den Ballon nehmen?

Es gibt nichts Schlimmeres als einen verschmutzten Ballonkorb. Dieser lässt sich nur sehr schwer reinigen. Daher ist das Mitbringen und Verzehren von Essen im Korb nicht gestattet. Da eine Fahrt zwischen 60 und 90 Minuten dauert, lässt sich das Essen sowohl davor als auch danach ganz gut einplanen. Gerne kannst du auch eine Tasche mit Proviant in unser Auto packen.

Im Übrigen gilt dies auch für alle Arten von Getränken. Die einzige Ausnahme ist stilles Wasser in einer Plastik- oder PET-Flasche. Bei Wasser mit Kohlensäure kann es durch die Höhe dazu kommen, dass das Wasser beim Öffnen heraussprudelt.

Was, wenn ich während der Fahrt auf Toilette muss?

Wenn es wirklich nicht anders geht, können wir auch eine Zwischenlandung durchführen. Wichtig ist dabei immer: Bitte sofort und frühzeitig etwas sagen, sobald etwas ist. Das sind zum Beispiel Dinge wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Magen- oder Darmbeschwerden, Schwindel oder eben auch wenn die Blase oder der Darm drückt. Du wärst nicht der Erste, dem es so ergangen ist 😉

Aber:
Bitte trinke vor Antritt deiner Ballonfahrt genügend alkoholfreie Flüssigkeit. Gerne kannst du auch eine Plastikflasche mit stillem Wasser in den Korb nehmen. Du tust dir und deinem Kreislauf nichts Gutes, wenn du aufgrund von Bedenken, während der Fahrt auf Toilette zu müssen, auf das Trinken verzichtest.

Darf ich während der Ballonfahrt rauchen?

Das Rauchen ist ab Startwiese bis nach dem Zusammenpacken des Ballons nicht gestattet. Dies gilt sowohl für die Mitfahrenden als auch für etwaige Zuschauer.

Kann ich Zuschauer mitbringen?

Zuschauer sind bei unseren Ballonfahrten herzlich willkommen.
Wir freuen uns auf jede helfende Hand beim Auf- und Abbau des Ballons 😉

Grundsätzlich ist es wichtig, dass sich deine Zuschauer an die Anweisungen der Crew halten.

Zuschauer können bei der Terminplanung nicht berücksichtigt werden.

Dürfen Kinder mitfahren?

Kinder müssen mindestens 130 cm groß sein, da sie sonst nicht über den Korbrand schauen können.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Kinder erst ab zehn bis zwölf Jahren die Fähigkeit besitzen, eine Ballonfahrt in Ruhe zu genießen. Daher dürfen Kinder bei uns erst ab zehn Jahren mitfahren.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen die Zustimmung der Erziehungsberechtigten; unter 16 Jahren dürfen sie nur in Begleitung eines Erwachsenen befördert werden.

Fragen zur Buchung/zum Kauf von Tickets oder Wertgutscheinen

Gibt es Gutscheine?

Bei uns kannst du sowohl Tickets für eine komplette Ballonfahrt als auch Wertgutscheine in Höhe deines Wunschbetrags bestellen.

Ballonfahrt-Gutscheine:
Für die Ballonfahrt-Gutscheine kannst du zwischen dem Franken-Ticket und dem Exklusiv-Gruppen-Ticket wählen. Dieses schicken wir dir per E-Mail als PDF zu. Optional kannst du dir das Ticket auch per Post* in der Geschenkmappe zuschicken lassen.

Wertgutscheine:
Wähle einfach deinen Wunschbetrag aus und lasse dir den Wertgutschein per E-Mail als PDF zusenden.
Ab 40 € Gutscheinwert kannst du dir den Wertgutschein optional in einer Geschenkmappe per Post* zusenden lassen. Mehr dazu erfährst du hier: Wertgutschein.

*zzgl. 5,90 € Versand innerhalb Deutschlands und 14,90 € innerhalb Europas

Ich habe ein Überfranken-Ticket. Wie kann ich einen Termin buchen und die Startregion auswählen?

Zuerst meldest du dich bei unserer Passagieranmeldung an.

Hast du ein Frankenland-Ticket, dann wähle bitte deine Wunschregion aus unseren freien Terminen aus und rufe uns unter 09504/709 an, um deinen Platz zu reservieren. Sollte es keinen freien Termin mehr in deiner Wunschregion geben, dann rufe uns bitte unter der o. g. Telefonnummer an.

Hast du ein Exklusiv-Gruppen-Ticket, teilst du uns deinen gewünschten Startort mit. Je nach Entfernung des Startorts fallen ggf. Fahrtkosten an, die separat berechnet werden. Für die Terminvereinbarung rufst du uns bitte unter 09504/709 an.

Wie kann ich bezahlen?

Bei uns hast du vier Möglichkeiten zu zahlen:

  1. Vorkasse per Banküberweisung
  2. Sofortüberweisung
  3. Paypal
  4. Barzahlung bei Abholung

Wir bevorzugen die Zahlung per Banküberweisung.

Bei Sofortüberweisung oder Paypal wird die E-Mail mit dem Wertgutschein bzw. Ticket sofort automatisch bei bestätigter Zahlung versendet.
Bei Banküberweisung wird der Zahlungseingang von uns manuell im System gebucht. Erfahrungsgemäß dauert dies einen Tag länger als bei den anderen Zahlungsmethoden, da die Banken den Betrag erst buchen müssen.

Wie erhalte ich das Ticket oder den Wertgutschein?

Hier gibt es zwei Möglichkeiten.
Auf jeden Fall erhältst du den Wertgutschein bzw. dein Ticket per E-Mail als PDF.
Zusätzlich hast du die Wahl, ob du dies in der Geschenkmappe per Post erhalten möchtest. Hier fallen lediglich die Versandkosten in Höhe von 5,90 € für den Versand innerhalb Deutschlands und 14,90 € für den Versand innerhalb der EU an. Bei einem Wertgutschein ist eine Geschenkmappe erst ab einem Betrag in Höhe von 40 € möglich.

Ich möchte gerne noch etwas zum Wertgutschein/Ticket dazu schenken. Gibt es so etwas bei euch?

Nach und nach erweitern wir unsere Zusatzprodukte, die du zusätzlich zu deinem Ticket oder Wertgutschein erwerben kannst, um sie zum Beispiel mit zu verschenken. Die Zusatzprodukte können auch mit einem Wertgutschein eingelöst werden.
Hier findest du unsere aktuelle Auswahl: zu den Zusatzprodukten.

Wieso kann ich nur eine Startregion und keinen Startplatz wählen?

Vor der Ballonfahrt müssen wir anhand der aktuellen Windprognosen einschätzen, welcher Startplatz am besten geeignet ist, um eine sichere Ballonfahrt durchzuführen.
Bei jede unserer Startregionen kommen dabei andere Faktoren zum Tragen. Große Waldgebiete, Städte, Gebirge, Windparks oder auch militärische Sperrgebiete müssen wir beachten.
Da wir eine Vielzahl von Startplätzen nutzen, die sich auch wieder ändern können, z.B. weil eine Wiese zum Feld umgenutzt wurde, vereinbaren wir mit dir eine Startregion.

Allgemeine Fragen zum Ballonfahren

Warum fährt ein Ballon?

Auf diese Frage gibt es sowohl eine physikalische als auch eine historische Erklärung:

Die Erfinder des ersten Heißluftballons – die Gebrüder de Montgolfier – erklärten 1783, dass sie ins “Luftmeer” entschweben. Da Schiffe bekanntlich auf dem Meer fahren, ist dies bei Ballonen dasselbe, nur eben im Luftmeer.

Nach der physikalischen Logik fährt alles, was leichter als Luft ist und keine dynamischen Luftbewegungen erzeugen muss, um das hohe Eigengewicht in die Luft zu bringen (wie z. B. Flugzeuge, Vögel etc.). Ein Ballon steigt nur durch die erzeugte Warmluft auf.

Wie ist alles versichert?

Wie und was alles versichert sein muss, ist im Luftfahrtgesetz festgelegt. Daher sind wir verpflichtet, eine Passagierhaftpflicht- sowie eine Ballonhaftpflichtversicherung abzuschließen. Diese Kombination nennt sich CSL-Versicherung (Kombinierte Halter- und Luftfrachtführer-Haftpflichtversicherung mit einheitlicher Versicherungssumme / Combined Single Limit) und muss durch uns beim Luftfahrtbundesamt vorgelegt werden. Versichert sind wir bei der Allianz Global Corporate & Specialty SE.

Wann ist die beste Zeit für eine Ballonfahrt?

Das ist durch den Klimawandel, der seit über zehn Jahren schon spürbar ist, anders als noch zur Jahrtausendwende. Damals war der April immer recht durchwachsen – ab Mai konnten wir dann fahren. Im Herbst war meist Ende September Saisonende.

Heute sind die Wetterlagen anders. Es kann durchaus vorkommen, dass man im März bereits gut Ballonfahren kann, dafür aber im Juni eher weniger gut. Dies kann sich von Jahr zu Jahr unterscheiden.

Wir planen einfach die gesamte Sommerzeit durch und müssen entsprechend auf die Wetterlage reagieren.

Jeder Monat hat seinen eigenen Reiz. Es gibt zu jeder Jahreszeit andere Eindrücke. Unser Spruch ist immer: “Fahre zehnmal mit und sage uns danach, welche Fahrt die schönste war. Das wirst du nicht können!”

Solltest du noch weitere Fragen haben, dann ruf uns einfach unter 09504/709 an. An diese Nummer kannst du uns auch WhatsApp-Nachrichten senden.

Shopping Cart
Scroll to Top